Marmorpolierung D´Amico0
0
00
Erneuerungsverfahren

Erneuerungs- / Restaurationsverfahren für Marmor

Wir unterscheiden zwei Schleiftechniken:

Technik 1:
Der Marmor wird zuerst gereinigt, geschliffen und dann poliert.

Vorgehen:
1. Alle Möbel werden aus dem Raum entfernt.
2. Der Boden wird maschinell gereinigt. Fugen und Platten sind wieder sauber.
3. Der Boden wird mit einer Schleifmaschine angeschliffen damit kleinere Kratzer entfernt werden und die Politur anschliessend ohne Wolkenbildung ausgeführt werden kann.
4. Der Boden wird poliert.

Technik 2:
Der Boden wird mit einer leistungsfähigen Maschine so lange geschliffen, bis keine störenden Ueberzähne mehr vorhanden sind. Danach wird er poliert.

Vorgehen:
1. Alle Möbel werden aus dem Raum entfernt.
2. Der Boden wird im Nassverfahren 5 bis 7 mal geschliffen. Die Fugen sind jetzt auf geichem Niveau wie die Platten.
3. Der Boden wird poliert.

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Grobschliff wird zur Entfernung von Kratzern, Verschmutzungen, Unebenheiten, Verkantungen und Überzähnen eingesetzt. Durch das Schleifen mit immer feiner werdenden Schleifwerkzeugen wird die Oberfläche bis zur natürlich glänzenden Fläche aufgearbeitet. Eine Hochglanzpolitur erhält man durch das Polieren mit Polierpulver.

Die Kristallisation (kann nicht auf Granit eingesetzt werden) erzielt einen brillanten Hochglanz, eine Erhärtung der Steinoberfläche von ca 30% und einen Schutz gegen frühzeitige Wiederverschmutzung.

Abklebearbeiten zum Schutz der angrenzenden Flächen, Wände, Türen usw.:

 

 

 

 

Zum Einsatz kommen modernste italienische Drei-Scheiben-Maschinen mit Diamantwerkzeugen.

Die Arbeiten mit Zusatz von Wasser staubfrei und geräuscharm durchgeführt.

Es wird reine Naturpolitur benutzt, keine Chemie.

Es werden Maschinen mit einem Gewicht bis zu 200 kg und einer Schleifbreite bis 80 cm für Flächenbearbeitung eingesetzt.

Treppenstufen und schlecht erreichbare Ecken werden mit speziellen Maschinen bearbeitet.

 

Mit den Schleifmaschinen erreichen wir Höchstleistungen auf allen Gesteinsarten. Auch große Flächen werden in kurzer Zeit fertiggestellt.

Das Reinigen der Arbeitsstelle nach Fertigstellung ist für uns selbstverständlich.

Eine Pflegeanweisung und eine Empfehlung für das richtige Pflegemittel erhalten Sie nach Abschluß der Arbeiten.



© by Marmorpolierung Filippo D´Amico